Kunde berliner frauen netzwerk (bfn)

Projekt Jahresbericht Berliner Frauenprojekte im Antigewaltbereich / Postkarten und Flyer
Aufgabenstellung Der Jahresbericht des Berliner Frauennetzwerks (bfn) ist ein statistischer Überblick über die Arbeit in den Frauenhäusern, den Zufluchtswohnungen und den Stellen gegen häusliche und sexuelle Gewalt. Gewaltthemen sind ohnehin schwierig, aber verbunden mit statistischen Werten wenig lesefreundlich.
Lösung Um einen eintönigen Schlagabtausch von Balken- und Tortendiagrammen zu vermeiden, stellen alle Diagramme illustrativ da, worüber sie informieren. Die Aufenthaltsdauer in den jeweiligen Zufluchtswohnungen wird beispielsweise in Weckerform und die sich anschließende Wohnsituation in Hausform dargestellt. Alle demografischen Daten werden in ein Piktogramm einer Frauenfigur eingebunden, so dass der Kopf als Globus den Anteil der Migrantinnen repräsentiert. Und eben dieses Frauenpiktogramm setzt sich auf dem Titel zu Zahnrädern zusammen, die genauso wie die einzelnen Vereine des bfn perfekt ineinandergreifen. Statistik ist eben nicht einfach nur langweiliges Zahlenwerk.
Außerdem wurden, um den Senat auf die finanziellen Missstände in den Frauenetats aufmerksam zu machen, Postkarten entwickelt, die den Be-Berlin-Slogan aufs Korn nehmen. Obligatorisch waren die Flyer, die die Arbeit des bfn darstellen.